Samstag, 13. August 2011

Kleiderschau: Oh summer!




Grüß Gott meine Lieben!
Schlimme Ferienlethargie lähmt mich momentan. Zum Glück geht es jetzt endlich vorwärts. Vor ein paar Tagen flatterten Briefe von den Unis in Halle, Mainz und Göttingen in meinen Briefkasten und nächste Woche werde ich mich wohl der Wohnungssuche widmen.
Bis es soweit ist, habe ich aber noch genug Zeit, mich über den Sommer auszulassen. Ich werde mich jetzt nicht beschweren, dass es zu kalt ist. Ich finde durchwachsenes Sommerwetter äußerst sympathisch (vor allem wenn es kalt genug ist, um die ersten Winterjakcen herauszukramen). Ich kann den Sommer allgemein nicht leiden. Winter finde ich viel schöner.
Sommer ist doof.
Die einzige Möglichkeit der Sommerhitze entgegenzutreten, ist ein langweiliges Kleidchen überzuwerfen (von dieser Sorte besitze ich viel zu wenig) und tapfer vor sich hinzuschwitzen. Kurzhaarige Kumpanen benötigen außerdem noch einen Hut. Sonst fühlt sich meine Kopfhaut nämlich an, als würde sie gleich wegbrennen. Unter diesem formschönen Hut schwitzt man dann aber ganz fürchterlich und ruiniert die liebevoll geföhnte Frisur.
Nein, ich kann Sommer wirklich nicht leiden. Ungeachtete dessen gibt es jetzt aber eine Sommerkleiderschau mit langweiligem Überwerfkleidchen und Hut.

PS: Selbstverständlich lasse ich die guten Seiten des Sommers nicht ganz außer Acht. Nur im Sommer kann man lecker Apfelkuchen essen und dazu Grapefrucht Saft trinken und außerdem wird die Wäsche so schnell trocken. Fruchtbar praktisch!

Heyho my lovelies!
I totally got lost in holiday laziness the last couple of weeks. This week I received some letters from the universities. Next week I'll probably try to find a flat. So my upsoming university life finally about to start.
Today's outfit is a boring summer outift with a boring little summer dress and a hat. I don't like summer. Summer is hot and sweaty. All you can wear are boring little summer dresses. I can't leave the haouse without a hat otherwise my scalp feels like it will immediately burst into flames. A hat means sweat (how poetic) and destroys my do which was made with a lot of love.
So you see I
really don't like summer. Of yourse there are also good sides. Like eating apple pie with grapefruit juice or drying your laundry outside. Very handy.







Also auf bald ihr Landratten!
Liebste Grüße, Kimi

Freitag, 22. Juli 2011

fall collection: big love




Grüß Gott zusammen!
Vor kurzem flatterte der H&M Herbst Katalog in meinen Briefkasten. Für das Mädchen vom Lande mit der nächsten richtigen Einkaufsmeile in Stuttgart (also circa drei Stunden weg) ist Katalogshoppen natürlich Standard. Während die Frühjahrskataloge allerdings nur müdes Achselzucken bewirken, krieg ich von den Herbstsachen feuchte Hände. Schuld daran sind die Accessoires. Ich könnte mich todkaufen mit Mützen, Stirnbändern, Stulpen, SCHLAUCHSCHALS und Strumpfhosen.
Aber abgesehen von diesen schicken Strickwaren hat der Katalog noch ein anderes Highlight: Ganze zwei Seiten voll mit H&M Trend Zeugs. Normalerweise packen die das nicht in ihre Kataloge. Auf dieser extraordinären Doppelseite fand ich meine große Liebe: die untenstehenden Schuhe. Spitz und mit unten breiter werdendem Absatz - die perfekten Hexenschuhe. Ich bin wirklich schwer verliebt und hoffe, dass ich die Schühchen in echt genauso toll finde, wie auf den Fotos.

Heyho dearest readers!
I got the new H&M fall catalogue a few days ago. As I live in a rural area where the next big city is like three hours and one expensive train ticket away I'm really into catalogue shopping. As always I'm totally obsessed with the fall collections. Spring cloths make me yawn fall cloths make me go crazy. It's because of the accessoires. I could buy caps, headbands, pulse warmers, SNOODS and tights til death.
But in this catalogue there is especially one thing I really want to have: The pair of shoes you can see underneath.
Hello!
Pointy and with such a crazy heel - they are the perfect witchy shoes. I hope they're just as cool in reality as they are on the photos.






PS: Oh my hair looks so messy. I try to avoid to go to the hair dresser as long as possible and I got into a rain shower this morning. That's why it looks so destroyed ^^

Also auf bald ihr Landratten!
Liebste Grüße, Kimi

Samstag, 16. Juli 2011

queen of ice


Das folgende Editorial geht mir nicht mehr aus dem Kopf seit ich es das erste Mal gesehen hab. Ich finde es verstörend und gleichzeitig auf beeindruckende Weise schön. Kurzum: Ich glaube ich habe noch nie ein Editorial gesehen, das eine so große Fotokunst darstellte. Die Fotos sprengen alle konventionellen Vorstellungen von Ästhetik und doch finde ich sie wunderschön - auf eine seltsame Art und Weise.
Naja aber was soll man auch erwarten? Tilda Swinton fotografiert von Tim Walker und dann auch noch in Island. Da muss ja was über alle Maßen Außergewöhnliches herauskommen.
Teilt ihr meine Begeisterung?

Since I saw the following editorial for the first time I really can't get it out of my head. It is kind of disturbing. These photos really don't represent conventional beauty. I feel like they go beyond it. Though I feel some kind of anxiety when I look at them I still think they're beautiful - in a strange way. Well enough said these photos are a great piece of art and compared to ordinary fashion editorials really exceptional.

But well what was I expecting? Tim Walker photographs Tilda Swinton in Iceland. The result just has to be something really different and something really good.

Do you share my love?






Tim Walker for W Magazine, photos via fashion gone rogue

Also auf bald ihr Landratten!
Liebste Grüße, Kimi

Freitag, 15. Juli 2011

Kleiderschau: schmetterling




Grüß Gott zusammen!
Heute ist Uni-Deadline-Tag. Meine Bewerbungen hab ich bereits vorletzte Woche weggeschickt (also für meine Verhältnisse wahnsinnig zeitig). Wahrscheinlich werde ich nach Mainz gehen. Sofern die mich da haben wollen ^^. Mainz war ursprünglich nicht auf meiner Wunschliste, aber die Fächerkombinationsmöglichkeiten haben diesen Umstand geändert. Wolln mer mal sehn, was draus wird.
Das heutige Oufit stammt vom letzten Dienstag. Ein unerhört heißer Tag. Bei schwülheißen 32 Grad hätte ich mich am liebsten den ganzen Tag im Haus versteckt. Aber abends stand Harry Potter Vorpremiere an und außerdem ist der letzte Post schon wieder viel zu lange her. Also hab ich mich rausgewagt. Ich tu mir immer schwer, das Oberteil zu kombinieren. Ist halt eigentlich für Leggings bzw Röhrenjeans gemacht worden. Angesichts meines Oberschenkelumfangs muss ich eben ein wenig modifizieren. Die Armreife wurden übrigens sofort nach den Fotos wieder abgelegt. Metall auf nackter Haut ist bei dieser Hitze gar keine gute Idee.

Heyho my lovelies!
I wore this outfit last tuesday. This was an incredible hot day. Ober 30 degrees - temperatures where I really prefer hiding in the house. But well it was also the day of the Harry Potter Pre-Premiere (1 minute past midnight) so I had to leave the house anyway AND it's been a while since I did a post - again ^^. So I ignored my celtic roots and took some photos.
Combining the shirt is always a big challenge for me. I bought it just because of the colours (which I adore) although it wasn't really created for people like me as it looks the best with leggings or skinnies. Well regarding the dimension of my tighs this isn't an option for me. I had to modify a little bit.
Oh by the way I only wore the bracelets for the photos. Metall on bare skin isn't a good idea when it's that hot.







top + bracelets: H&M, dress: ?, belt: 2nd hand

Also auf bald ihr Landratten!
Liebste Grüße, Kimi